Lydia Wetski ist 17 Jahre alt, wohnt in einem kleinen Dorf in Ghana und lebte bisher davon, ihrer Mutter beim Verkauf von Teig auf dem Markt zu helfen. Jetzt will sie Pilotin werden, um Menschen zu helfen, denen es noch schlechter geht als ihr und ihrer Familie. Auf einer Flugschule lernt sie kleine Propellermaschinen zu fliegen, mit denen sie Medikamente und Infomaterial über entlegenen Gegenden abwirft. An ihrem größten Traum, Afrikas jüngste Pilotin zu werden, soll sie auch ihr verkrüppelter Arm nicht hindern.

Servus TV, 2013, 24 Min.